VI. Bremische Evangelische Kirche


VI.1 Lutherische Gemeinden
VI.2 Reformierte Gemeinden
VI.3.Unierte Gemeinden
VI.4 Die "Kommende Kirche" in Bremen
VI.5 Plattdeutsche Gesangbücher

VI.1 Lutherische Gemeinden

VI.1.1 Gesangbuch der evang.-lutherischen Domgemeine zu Bremen
9. Auflage
Bremen, 1850
Lieder Nr. 1-950, Register der Gesänge, Verzeichnis der Liederdichter und Anhang mit Gebeten und Predigttexten u.a.
(Eingeführt am 7. Februar 1779)

VI.1.2 Gesangbuch für die Herzogthümer Bremen und Verden
zum Gebrauch der dem öffentlichen Gottesdienste und bei der Privatandacht
Stade, 1852
Entwurf dieses Gesangbuchs, Lieder Nr. 1-924, alphabetisches Register, Anhang (Gebete, Predigtexte, bibl. Vorlesungen, Passionsgeschichte, Geschichte der Zerstörung der Stadt Jerusalem)
(Vermutlich 1789 mit Lieder in anderer (rationalistischer ?) Textfassung eingeführt.)

VI.2 Reformierte Gemeinden

VI.2.1 nicht vorhanden: Neues Bremisches Psalm- und Gesangbuch
zur öffentlichen und besondereen Erbauung der Reformirten Stadt-und Landgemeinen, mit Hoch-Obrigkeitlicher Bewilligung, hrsg. von dem Bremischen Ministerio.
Bremen, 1767 (ab der 4. Aufl. 1791 mit größerem Druck)
530 Lieder (mit 151 Melodien)

VI.2.2
Die Bibel oder die ganze göttliche Heil. Schrift des alten und neuen Testamens,
nach der deutschen Übersetzung Dr. Martin Luthers
Mit vorgesetztem kurzen Inhalt eines jeden Capitels und beigefügten richtigen Schriftstellen
Rinteln, 1840
Neues Psalm- und Gesangbuch
welches zur öffentlichen und besondern Erbauung von mehrern Reformirten Land- und Stadt-Gemeinen einzuführen beliebet worden.
Hrgs. von dem Bremischen Ministerio.
Bielefeld, 1846
Inhalt; Lieder Nr. 1-530, Anhang Lieder 531-590; alphabetisches Register

VI.2.3 nicht vorhanden: Anhang zum Bremischen Psalm- und Gesangbuch
Bremen, 1863
195 Lieder (Nr. 591-786)

VI.2.4 Christliches Gesangbuch
zur Beförderung öffentlicher und häuslicher Andacht.
4. unveränderter Abdruck der Auflage vom Jahre 1812
Bremen, 1846
Vorrede, Inhalt, Lieder Nr. 1-840, Alphabetisches Verzeichnis der Lieder, Verzeichnis der Namen der Verfasser der Lieder
(1. Auflage 1812)

VI.2.5 Evangelisches Gesangbuch
hrsg. vom Predigerverein der fünf reformierten Gemeinden im Herzogtum Bremen
6. Auflage
Vegesack, 1908
Inhaltsübersicht thematisch; Lieder Nr. 1-500; Anhang: Lieder Nr. 501-530; Verzeichnis der Dichter; Verzeichnis der Lieder alphabetisch; Verzeichnis der Melodien
(Dieses GB enthielt in seiner ersten Auflage eine Übersicht der Lieder, die aus dem Neuen Bremischen Psalm- und Gesangbuch von 1767 und aus dem Christlichen Gesangbuch von 1812 im "geläuterten" Text in dieses GB übernommen wurden)
(1. Auflage 1857 unter folgendem Titel: Neues Psalm- und Gesangbuch welches zur öffentlichen und besonderen Erbauung von mehreren Reformierten Land- und Stadtgemeinen, einzuführen beliebt worden. Hrsg. von dem Bremischen Ministerio; ab der 6. Aufl. 1908 mit einem Liederanhang, s.o.)

VI.3. Unierte Gemeinden

VI.3.1 Gesangbuch zu gemeinschaftlicher und einsamer Andacht
Zunächst für die vereinigte evangelische Gemeine zu Bremerhaven
2. revidierte Auflage
Bremerhaven, 1871
Lieder Nr. 1-440, Inhaltsübersicht, Namensverzeichnis über die Verfasser, Verzeichnis der Gesänge
(eingeführt im Februar 1857)

IV.3.2 Evangelisches Gesangbuch der Bremischen Gemeinden
Noten-Ausgabe
3. Auflage
Bremen, o. J.
Vorwort zur ersten Auflage; Inhaltsverzeichniß (thematisch). Lieder Nr. 1-502; Verzeichniß der Verfasser und Bearbeiter der Lieder; Register der Lieder (alphabetisch)
(eingeführt im März 1873)

VI.3.3 Evangelisches Gesangbuch der Bremischen Gemeinden
Taschenausgabe
8. Auflage
Bremen, 1899
Inhaltsverzeichniß (thematisch). Lieder Nr. 1-502; Register der Lieder (alphabetisch)
(eingeführt im März 1873)

VI.3.4 Evangelisches Gesangbuch der Bremischen Gemeinden
Taschenausgabe
9. Auflage
Bremen, 1903
Inhaltsverzeichniß (thematisch). Lieder Nr. 1-502; Register der Lieder (alphabetisch)
(eingeführt im März 1873)

VI.3.5 Bremer Gesangbuch
Gütersloh, o.J. (1920er Jahre)
Lieder Nr. 1-605; Verzeichnis der Weisen;Verzeichnis der Tondichter; Verzeichnis der Liederdichter; Verzeichnis der Lieder (alphabetisch).
(eingeführt 1917)

VI.3.6 Bremer Gesangbuch
Bremen, 1928
sog. "Ausgabe 1928" (= von wenigen, unwesentlichen Änderungen und Verbesserungen abgesehen, Abdruck der vorangegangenen Auflagen)
Lieder Nr. 1-605; Verzeichnis der Weisen;Verzeichnis der Tondichter; Verzeichnis der Liederdichter; Verzeichnis der Lieder (alphabetisch).
(eingeführt 1917)

XI.4.1 a Gesangbuch der Evangelisch-lutherischen Kirche Mecklenburgs,
Einheitsgesangbuch der Evang.-luth. Landeskirchen in Schleswig-Holstein-Lauenburg, Mecklenburg, Hamburg, Lübeck, Eutin und der Bremischen Evangelischen Kirche
Neuauflage
Hamburg, 1949
Erster Teil: Die Lieder des Deutschen Evang. Gesangbuchs Nr. 1-342; Zweiter Teil: Neben dem Deutschen Evang. Gesangbuch für die Kirche unserer Heimat ausgewählte Lieder Nr. 343-575; Liturgische Stücke Nr. 576-593; Der kleine Katechismus D.Martin Luthers; alphabetisches Verzeichnis der Lieder
(eingeführt 1930, in Bremen wohl erst nach dem 2. Weltkrieg?; wegen des Titels abgelegt unter Mecklenburg)

VI.3.8 Evangelisches Kirchengesangbuch
Ausgabe für die Evangelische Kirche in Bremen
1. Auflage ?
Hamburg, o.J.
Inhalt, Die Geschichte des Kirchenliedes, Lieder Nr. 1-394, Lieder der Evang. Kirche in Bremen Nr. 400-479; Gebete; Die Verfasser der Liedtexte und Weisen; Die Liedgruppen; Alphabetisches Verzeichnis der Lieder; Lose Beilage: St. Petri-Domgemeinde Ordnung des Hauptgottesdienstes und der Abendmahlsfeier
(eingeführt im Advent 1950 auf Veranlassung des Kirchenausschusses der Bremischen Evang. Kirche)

VI.3.9 Evangelisches Kirchengesangbuch
Ausgabe für die Evangelische Kirche in Bremen
4., erweiterte Auflage
Hamburg, 1961.
Inhalt, Die Geschichte des Kirchenliedes, Lieder Nr. 1-394, Lieder der Evang. Kirche in Bremen Nr. 400-500, Gottesdienstordnungen, Der kleine Katechismus D. Martin Luthers, Der Heidelberger Katechismus, Gebete, Die Verfasser der Liedtexte und Weisen, Die Liedgruppen; Alphabetisches Verzeichnis der Lieder
(eingeführt im Advent 1950 auf Veranlassung des Kirchenausschusses der Bremischen Evang. Kirche)

VI.3.10 Evangelisches Kirchengesangbuch für Bremen
8. Auflage
Hamburg, 1980
Inhalt, Die Geschichte des Kirchenliedes, Lieder Nr. 1-394, Lieder der Evang. Kirche in Bremen Nr. 400-500, Gottesdienstordnungen, Der kleine Katechismus D. Martin Luthers, Der Heidelberger Katechismus, Gebete, Die Verfasser der Liedtexte und Melodien, Alphabetisches Verzeichnis der Lieder
(eingeführt im Advent 1950 auf Veranlassung des Kirchenausschusses der Bremischen Evang. Kirche)

V.1.7 Evangelisches Gesangbuch
Ausgabe für die Evangelisch-Lutherischen Kirchen in Niedersachsen und für die Bremische Evangelische Kirche
Hannover/Göttingen, 1994
Lieder des Stammteils Nr. 1-535, Regionalteil Niedersachsen und Bremen Lieder Nr. 536-661; Gebete, Gebetsgottesdienste, Bekenntnisse, Beigaben (Gebete, Lesungen, Liederkunde und alphabetisches Verzeichnis)
(Eingeführt im Advent 1994)

VI.4 Die "Kommende Kirche" in Bremen
(Sonderform der Deutschen Christen)

VI.4.1 Lieder der Kommenden Kirche
Bremen, o.J.
Vorwort; Lieder Nr. 1-112 (mit 1st. Noten); thematisches und alphabetisches Verzeichnis
(erschien wohl 1938)

VI.4.2 Gesangbuch der Kommenden Kirche
Bremen, o.J.
Vorwort; Lieder Nr. 1-186 (mit einst. Noten); Inhalt (thematisch); alphabetisches Register
(erschien wohl 1939)

VI.5 Plattdeutsche Gesangbücher

VI.5.1 Dat Evangelische Gesangbook
in us plattdüütsch Mooderspraak överdraagen von Wilhelm Beneker, Ahlhorn
Den Updragg daarto gew de Pastorenkring in "De SPIEKER" - Heimatbund für niederdeutsche Kultur e.V.
Aurich, 1995
Anmarken; De Ordnungen för de Karktied; De Inhalt (thematisch nach dem hochdeutschen EG); alphabetisches Register hochdeutsch; Lieder Nr. 1-534 (in Auswahl); De Anhang vör Neddersassen un Bremen Lieder Nr. 536-643 (in Auswahl); Achteran: Lieder Nr. 700-705

Zum Seitenanfang

Zur Gesangbuch-Startseite

© August 2002       www.bibel-gesangbuch.de       Harald Goldschmidt    Letzte Aktualisierung: 31. August 2009